Zwischen Himmel und Erde

Akademie des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Aktuelles aus der Akademie

Neues wagen

Halbjahresprogramm 2021 erschienen. Wir brauchen etwas Neues, Lebensenergie, Perspektiven nach 15 Monaten der Pandemie. Dieses lange Jahr hat Sie und uns erschöpft – gerade, weil keine und keiner versucht hat, sich in ein Schneckenhaus zurückzuziehen. Die „Wirklichkeit“ in ihrer Grellheit und Vielstimmigkeit hat auch erschöpft, und zugleich haben wir die sozialen Kraft- und Inspirationsquellen des Lebens enorm missen müssen. In unserem Herbstprogramm finden Sie vielseitige Anregungen und spannende Themen, die Mut machen und Entspannung bringen. Auf Anfrage auch gedruckt erhältlich.

Achtsamkeit & Lachyoga

Freude macht das Leben nicht nur leichter und lebendiger, gleichzeitig gibt sie unserem Erleben auch mehr Tiefe und Qualität. Und: Man kann es lernen! Lachyoga ist eine Möglichkeit mit der Quelle kindlicher Freude wieder in Kontakt zu kommen. Grundlage dieses Workshops bildet die Achtsamkeit mit verschiedenen Wahrnehmungsübungen.

Patientenverfügung – mein Selbstbestimmungsrecht

Patientenverfügungen sind seit dem 01.09.2009 gesetzlich anerkannt und geregelt. Die Auseinandersetzung mit dem Thema Patientenverfügung führt häufig auch zu ethischen Überlegungen und Fragen nach der Fürsorgepflicht von Ärzt*innen und uns nahestehenden Menschen. In Vortrag und Gespräch werden wir uns folgenden Fragen widmen ...

„Gesänge sind mir deine Satzungen geworden im Hause meiner Fremdlingsschaft.“

Rabbiner Leo Baeck, der bedeutende Vertreter des deutschen Judentums im 20. Jahrhundert, hat auf die besondere Verbindung von Gesetz und Poesie im Judentum hingewiesen. DerOnline-Vortrag von Prof. Daniel Hoffmann gibt Beispiele gelungener jüdischer Poesie aus allen Epochen bis zu Else Lasker-Schüler, Nelly Sachs und Paul Celan im 20. Jahrhundert.

Die Melanchthon-Akademie in Köln

Die Melanchthon-Akademie wird – nachdem im Jahr 1933 schon einmal in Köln eine evangelische Stadtakademie für ein Jahr im Rahmen der Bewegung der Deutschen Christen besteht – am 1. Oktober 1962 als Melanchthon-Werk gegründet und erhält am 21.11. den endgültigen Namen „Melanchthon-Akademie“. Sie ist die Stadtakademie der vier Kölner Kirchenkreise und das Bildungswerk für die evangelischen Kirchen-Gemeinden in Köln und Region.

Die Melanchthon-Akademie ist eine anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung im Sinne des Weiterbildungsgesetzes in NRW und mit 15 weiteren Bildungseinrichtungen engagiertes Mitglied im Arbeitskreis Weiterbildung Köln. Mehr zur Akademie finden Sie hier.