Zwischen Himmel und Erde

Akademie des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region

Aktuelles aus der Akademie

Neues Programm 2/2024

Auch für das kommende Semester haben wir wieder ein interessantes und vielfältiges Programm zusammengestellt.
Sie finden es ab dem 26.6. hier auf unserer Homepage.
Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt und freuen uns auf Ihre Anmeldungen!

Kulturfrühstück im Juni: Exkursion ins Tenri zur Ausstellung "Lichtes Rauschen"

Am 27. Juni besuchen wir die Ausstellung LichtesRauschen, ein spartenübergreifendes Kunstprojekt initiiert von Ludger F. J. Schneider. Das Thema des Kulturfrühstücks ist die "Welle" wie wir sie im Medium Licht, Wasser, Klang und in der Beziehung zum Raum finden. Dies zieht sich als roter Faden durch die Ausstellung und die Veranstaltungen.
Ort und Treffpunkt: Tenri Japanisch-Deutsche Kulturwerkstatt e.V. / Kartäuserwall 20, 50678 Köln

Feindbild Pazifismus? Theologische Perspektiven auf eine aktuelle Debatte. Ökumenisches Sommerseminar

Seit dem Beginn des russischen Krieges gegen die Ukraine ist der Pazifismus zu einer Art Feindbild in der öffentlichen Debatte geworden. Dies geschieht nicht zum ersten Mal: Immer wieder wird pazifistischen Gruppierungen Naivität, Geschichtsvergessenheit, Feigheit und mangelnder Verteidigungswille vorgeworfen. Im Frühjahr 2022 kam es sogar zu Unterstellungen, der Pazifismus habe diesen Krieg verursacht. In diesem Seminar wollen wir uns einerseits fragen, wie es zu diesem öffentlichen Feindbild kommen kann, welchen Zielen es dient und wie man ihm begegnen sollte. Andererseits geht es auch um eine Vertiefung unseres Selbstverständnisses als Teil pazifistischer Bewegungen, speziell des religiösen und christlichen Pazifismus.

12. Asientag: Zivilgesellschaft stärken

Weltweit möchten zivilgesellschaftliche Akteur:innen gemeinsam Handlungsoptionen für eine menschen-, sozial- und umweltgerechte Welt finden. Sie leisten damit einen unersetzlichen Beitrag. Sie treten entschieden der Einschränkung ihrer Handlungsspielräume entgegen und wehren sich gegen Unterdrückung, Kriminalisierung und Verfolgung.
Auf dem 12. Asientag schauen wir uns gemeinsam an: welche Räume für die Zivilgesellschaften Asiens bestehen, welche Rechte müssen weltweit geschützt werden und wie können wir zusammen Wirken?! Wir laden Sie/Euch herzlich zum Asientag ein und freuen uns auf spannende Diskussionen.

Die Melanchthon-Akademie in Köln

Die Melanchthon-Akademie wird am 1. Oktober 1962 als Melanchthon-Werk gegründet und erhält am 21.11. den endgültigen Namen „Melanchthon-Akademie“. Sie ist die Stadtakademie der vier Kölner Kirchenkreise und das Bildungswerk für die evangelischen Kirchen-Gemeinden in Köln und Region.

Die Melanchthon-Akademie ist eine anerkannte Einrichtung der Erwachsenenbildung im Sinne des Weiterbildungsgesetzes in NRW und mit 15 weiteren Bildungseinrichtungen engagiertes Mitglied im Arbeitskreis Weiterbildung Köln. Mehr zur Akademie finden Sie hier.