Schulungen gegen sexualisierte Gewalt

Schulungen gegen sexualisierte Gewalt

Sexualisierte Gewalt ist ein gesellschaftliches Phänomen, dessen Bekämpfung u.a. eine klare Sprache, faktenbasierte Information und Handlungswissen bedarf. Sexualisierte Gewalt geschieht – im Alltag, in Familien, Einrichtungen, Vereinen und Kirche. Die evangelische Kirche im Rheinland hat sich Januar 2021 dazu entschlossen auf Basis eines Kirchengesetzes die Aufdeckung und Verhinderung von sexualisierter Gewalt ernstzunehmend und im kirchlichen Alltag zu integrieren. Seither gilt in der Evangelischen Kirche im Rheinland auf Grund des Kirchengesetzes zum Schutz gegen sexualisierte Gewalt eine Schulungsverpflichtung von allen haupt-, ehren- und nebenamtlichen Mitarbeiter*innen. Je nach Aufgabe sieht die Evangelische Kirche im Rheinland drei Arten von Schulungen vor.

Die Basis-Schulungen richten sich an alle haupt-, ehren- und nebenamtlichen Mitarbeiter:innen. Die Landeskirche empfiehlt diese Schulungen für nahe zu alle Bereiche von haupt- und ehrenamtlichen Engagement. Presbyterinnen, Presbyter, sowie Mitglieder eines Leitungsgremiums sollen zusätzlich eine Leitungsschulung besuchen. Mitarbeiter:innen der Kinder- und Jugendarbeit sind verpflichtet an einer Intensivschulung teilnehmen.

Vor diesem Hintergrund bieten wir in der Melanchthon-Akademie seit Sommer 2021 in Kooperation mit den Ev. Beratungsstellen regelmäßige Schulungen zur Sensibilisierung gegen sexualisierte Gewalt an. Ziel der Schulungen ist durch den Austausch von Erfahrungs- und Fachwissen zu sensibilisieren, sowie über Präventions- und Interventionsmöglichkeiten zu informieren.  Die Schulungen in der Akademie richten sich an ehren-, haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter:innen im Evangelischen Kirchenverband Köln und Region. Schulungen für Mitarbeiter:innen der Kinder- und Jugendarbeit werden über die Ev. Beratungsstelle angeboten. Sie können sich bei der Melanchthon-Akademie dazu anmelden.

 

Basisschulungen 2024

 

0107BR           13.06.24     09.00-13.00      Spilker-Jacobs       Präsenz

0108BR           04.07.24    09.00-13.00      Spilker-Jacobs       Präsenz

0114BR            20.11.24     09.00-13.00      Spilker-Jacobs       Präsenz

Wenn Sie eine Inhouse Schulung vereinbaren möchten, dann melden Sie sich bitte bei  anmeldung@melanchthon-akademie.de.

Basis-Schulung für Fachkräfte in Sozialen Arbeitsfeldern (keine Kinder- und Jugendhilfe)

0112BR     10.10.24   09.00-13.00    Spilker-Jacobs   Präsenz                    

 

Intensivschulungen, 2024

0141BR     11.06.24         09:00-16:30      Präsenz

0142BR     27.06.24        09:00-16:30      Präsenz

0242BR     08.08.24       09:00-16:30      Präsenz

0243BR     05.11.24         09:00-16:30      Präsenz

Wenn Sie eine Inhouse Schulung vereinbaren möchten, dann nutzen Sie bitte dieses PDF und senden es an praevention.ekv@ekir.de.

 

Leitungsschulungen für Presbyterien und weitere Leitungsgremien
in der Evangelischen Beratungsstelle, Tunisstraße 3, 50667 Köln

0131BR          26.08. und 02.09.            18.00-21.00       Präsenz

0132BR         30.9. und 7.10.                  18.00-21.00       Präsenz

0133BR         14.11.24                             09.30-16.30       Präsenz

Wenn Sie eine Inhouse Schulung vereinbaren möchten, dann nutzen Sie bitte dieses PDF und senden es an praevention.ekv@ekir.de.

Weitere Termine nach Absprache.

Wenn Sie Nachfragen zur Intensiv-Schulung haben, wenden Sie sich bitte an die Ev. Beratungsstelle. Für alle weiteren Fragen steht ihnen Studienleiterin Lea Braun (0221-931803-19) zur Verfügung.