Programm

Digitaler Öko-Stammtisch am Abend

Herausforderung Klimawandel: Chance für Religionsgemeinschaften auf dem Land

In diesem Öko-Stammtisch wollen wir gemeinsam der Frage nachgehen, welche Chancen der Einsatz für die Bewahrung der Schöpfung für lokale Kooperationen von Religionsgemeinschaften bietet. Dabei sind besonders ländliche Regionen im Blick, in denen eine Vielzahl der aktuellen Maßnahmen für mehr Klimaschutz umgesetzt werden und Kirchengemeinden eine hohe Bedeutung für die soziale Struktur innehaben. Den den Impulsvortrag "Herausforderung Klimawandel: Chance für Religionsgemeinschaften in ländlichen Räumen" hält Pfarrer PD Dr. Frank Martin Brunn, pröpstlicher Referent im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein (Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland).
 
Beim „Digitalen Öko-Stammtisch“ können sich kirchlich Engagierte rund um Nachhaltigkeits-Ideen und Öko-Projekte ihrer Gemeinden austauschen. Im Mittelpunkt steht jeweils ein gelungenes Praxis-Beispiel. Auch Erfahrungen über Gelungenes und Schwieriges in der Gemeinde haben hier ihren Platz. Eine Einzelteilnahme ist bei jedem Termin möglich.
 

Do, 22.02. 19.30-21 (1 UStd)

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. N112Ha

ONLINE

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht