Programm

Flamenco-Darbietung

Spanien zu Besuch in Köln

Hoher Besuch aus Barcelona! Der renommierte katalanische Flamenco-Tänzer, Jean Pierre Daquila, zeigt den berühmten spanischen Tanz. Die Entstehung des Flamenco zu Beginn des 19. Jhs. ist mit der historischen, sozialen und kulturellen Entwicklung der südspanischen Region Andalusien eng verbunden.
Der Flamencotanz ist nicht nur auf die rhythmische Fußtechnik zentriert, vielmehr ist jeder Teil des Körpers beteiligt: Oberkörper, Arme, Hände, Finger, ja selbst die Blickrichtung und der Gesichtsausdruck sind wichtig. Die vielgestaltige Abwechslung zwischen schnellen Zapateados und langsamen Passagen machen den Reiz und die Schönheit des Flamenco-Tanzes aus - die Sie an diesem Abend hautnah erleben können!
 
Wer tiefer einsteigen und diese Kunstform auch als Anfänger:in einmal selbst ausprobieren möchte, hat im Vorfeld die Möglichkeit, an Jean Pierre Daquilas Flamenco-Workshop teilzunehmen.

Dr. Jean Pierre Daquila

Sa, 03.12. 19.15-20 (1 UStd)

Dieser Kurs kostet 6,00€.
Nr. 6274F

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht