Programm

Lebenskraft im Tanz (vormals “meditativ zentriert“)

zentrieren und verbinden

Steh auf und tanze. Großartige Tänzer:innen sind nicht wegen ihrer Technik großartig, sondern wegen ihrer Leidenschaft.
 
Das Kostbare und Stärkende daran, im Kreis zu tanzen, sind die Elemente des Zentrierens und des Verbindens. Daraus schöpft der Meditative Tanz und der Folkloretanz gleichermaßen. Im Erleben der tänzerischen Bewegungen können wir entdecken, wie wir präsent, verbindend mit uns selbst und mit anderen sein können.
Gleichzeitig können wir unsere Körperwahrnehmung verfeinern und unsere Ausdauer stärken.
Bernhard Wosien, der Begründer des Meditativen Tanzes, sagte einmal: "Dem Tanzenden fließen Kräfte zu aus einer sich stets regenerierenden Quelle."
In dieser Tanzreihe können Sie beide Formen des Kreistanzes weiterführen oder auch neu kennenlernen.

Maria Schmitz-Wieneke

Di, 25.04.-06.06. 15.30-17.30 (18 UStd)

Dieser Kurs kostet 79,00€.
Nr. 7105Fb

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht