Programm

Philosophische Bildbetrachtung

Affektive Pforte zur verborgenen Welterkenntnis

Es gibt unter den Denkern der Philosophie viele Anschauungen, was unter Kunst zu verstehen sei. Ebenso gibt es verschiedene Antworten auf die Frage, ob das künstlerische Schaffen und die Auseinandersetzung mit Kunst eine Weise der Welterkenntnis sein könne. Ziel dieses Seminars ist nicht nur, diese Überlegungen zu erörtern, sondern auch, eigenen Erkenntnissen durch Gemäldebetrachtungen nachzuspüren.
 

Dr. Günther Eberz

Do, 16.03.-30.03. 18-20.30 (9 UStd)

Dieser Kurs kostet 18,00€.
Nr. 6112F

Melanchthon-Akademie

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht