Programm

Israelische Tänze

Vielfalt im (Kreis-)Tanz

Israel ist ein Land des Tanzes. Seit seiner Gründungszeit ist der Tanz ein wichtiges verbindendes Element der verschiedenen Ethnien und Kulturen, das bis in die Neuzeit hineinwirkt. Heute gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Kreistänzen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade, aber auch anderer Gruppentänze und moderner Tanz.
An diesem Nachmittag tanzen wir überwiegend traditionelle israelische Kreistänze, wobei diese mit meditativen Tänzen - auf israelisch/hebräische Musik choreografiert  - leicht gewürzt werden.
Bei diesem Workshop ist etwas Übung im Kreistanz sinnvoll.
 

Maria Schmitz-Wieneke

Sa, 22.04. 15-18 (4 UStd)

Dieser Kurs kostet 25,00€.
Nr. 7108F

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht