Programm

Wildes Denken.

Denkanstöße für eine Theologie des/r Körpers

Die theologische Akademie am Vormittag: Obwohl die Bibel den Menschen konsequent als leiblich versteht, ist das Christentum durch eine lange Tradition der Körpervergessenheit und Körperverachtung geprägt. Sich mit Leiblichkeit, Geschlechtlichkeit, Scham, Vergänglichkeit und Begehren in theologischer Perspektive zu beschäftigen, bleibt daher ein aufregendes, ja wildes Projekt. Sie sind herzlich eingeladen, sich auf unsere Denkanstöße einzulassen und sie weiterzuführen!

Jörg Heimbach Dr. Martin Bock

Di, 28.02.-16.05. 11-12.45 (20 UStd)

Dieser Kurs kostet 50,00€.
Nr. 1004B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht