Programm

Gegen “die da oben“

Rechtsaffine Proteste im Zuge von Migrationsbewegungen, Corona und Energiekrise

Corona, der Krieg in der Ukraine und die Energiekrise waren Themen, die seit dem Herbst 2022 tausende Menschen auf die Straße gebracht haben. Viele Bürger*innen weisen zu Recht auf die sozialen Nöte hin. Andererseits verknüpfen sich mancherorts die Sorgen über die Auswirkungen explodierender Preise mit einfachen Schuldzuweisungen an „die da oben“ mit Verschwörungsdenken sowie rassistischen und antisemitischen Ressentiments. Wie sind die Proteste online und offline einzuschätzen? Was sind die Anknüpfungspunkte für die extreme Rechte? Und wie können Handlungsstrategien für eine demokratische und solidarische Gesellschaft aussehen? Der Referent  Hans-Peter Killguss ist Leiter der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus im NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln.

Hans-Peter Killguss

Mo, 06.03. 19-20.30 (2 UStd)

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 2018Z

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht