Programm

Den Archetypen auf der Spur

Ein Vortrag in Kooperation mit der C.G.Jung-Gesellschaft Köln

„Immer nämlich, wenn ein Archetypus im Traum, in der Phantasie oder im Leben erscheint, bringt er einen besonderen Einfluss oder eine Kraft mit sich, vermöge welcher er numinos, respektive faszinierend oder zum Handeln antreibend wirkt.“ (C. G. Jung, GW 7, §109 Das von C. G. Jung entwickelte Archetypenkonzept ist das Herzstück der Analytischen Psychologie. Es lässt uns individuelle und kollektive Phänomene besser verstehen und unterstützt die schöpferischen Kräfte in der menschlichen Entwicklung und im Individuationsprozess.
Doch wo lässt sich der Archetyp finden: im Gehirn, in den Neuronen, in der Epigenetik, in der Fantasie oder in der Weltenseele? Im Vortrag und im Seminar wollen wir die lebensgestaltende Kraft der Archetypen in den Blick nehmen und uns den verschiedenen Dimensionen des Archetyps verstehend und fühlend annähern.
 

Dr. Bernd Leibig

Fr, 24.02. 18-20 (2 UStd)

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 3162KW

ONLINE

Melanchthon-Akademie

Hier können Sie alle erforderlichen Unterlagen (Seminarbeschreibung und -programm, Mitteilung für den Arbeitgeber, Anmeldebogen) herunterladen. Weitere Informationen unter Telefon 0221 931803-0.

hinzufügen
zurück zur Übersicht