Programm

Sicherheit neu denken

Impulse für eine neue friedenspolitische Sicherheitsarchitektur in Europa

Der Krieg in der Ukraine markiert eine Zeitenwende. Welche Optionen bieten sich zur Neugestaltung einer nachhaltig friedlichen Nachkriegsordnung in Europa nach Beendigung dieses Kriegs? Dazu sprechen miteinander Dr. Rolf Mützenich, Vorsitzender der Bundestagsfraktion der SPD und Ralf Becker, Koordinator der zivilgesellschaftlich-kirchlichen Initiative Sicherheit neu denken.  
 
Der Abend findet statt in einer Kooperation von Volkshochschule Köln, Abendgespräch zur Sache, Pax Christi, Kölner Friedensbildungswerk, Melanchthon-Akademie, Katholisches Bildungswerk.   
 
Sie sind im FORUM Volkshochschule in Präsenz herzlich willkommen, können den Abend aber auch online in unserem Livestream mitverfolgen. https://t1p.de/pjz4  
 
Für eine Präsenz-Teilnahme bitten wir um Anmeldung bei der VHS

Dr. Rolf Mützenich, MdB Ralf Becker

Do, 03.11. 18.30-20

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 2075Z

Forum VHS im Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht