Programm

NeuLand entdecken

Rundgang auf dem Gelände des Kölner NeuLand e.V.

Der Neuland-Garten ist das größte urbane Gemeinschaftsgarten-Projekt und wurde 2011 gegründet. Von Beginn an hat sich die Gartencommunity als öko-soziale Begegnung verstanden und hat sich dem Umwelt- und Klimaschutz, der Artenvielfalt, der Umweltbildung und der Stadtentwicklung verschrieben. Hier wird nicht nur innerstädtisch Gemüse angebaut, Boden verbessert (Permakultur) und altes Saatgut kultiviert, sondern hier finden auch angewandte Stadtentwicklung und Bürgerbeteiligung in demokratischen Planungsprozessen statt. Mitmachen kann jede:r! Bei diesem Rundgang können Sie „Neuland“ kennenlernen.

Andrea Harrenkamp

Mi, 21.09. 17-18.30 (2 UStd)

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. N212H

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht