Programm

Der Wind weht, wo er will

Experimente zu einem zeitgemäßen Ausdruck von Spiritualität

Kirchliche Praxis wird nicht selten so wahrgenommen, dass sie schwer aus hergebrachten „Sprachmustern“ herausfindet. Der Workshop will dazu beitragen, die Bedachtsamkeit im Wortgebrauch zu schärfen und neue Möglichkeiten religiös-spiritueller Sprache zu entdecken. Das Besondere bei diesem Workshop: Inspirieren und anleiten lässt sich dieses Bemühen von der Lyrik. Der Workshop ist so angelegt, dass auf eine Erkundung lyrischer Ästhetik die konkrete Arbeit an Beispielen gottesdienstlicher Spiritualität erfolgt: Lied, Predigt, Gebet. Auch neue Formen der Inszenierung können Raum finden.

Dr. Martin Bock Dr. Edwin Dillmann

Sa, 14.01. und 28.01.23 14-18h

Dieser Kurs kostet 25,00€.
Nr. 1232B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht