Programm

SCHRIFTGESPÜR: Sind Gebote Freiheit? Ist Freiheit Gebot?

Ein Gespräch im Resonanzraum von Thora, Bibel und Koran

Was passiert, wenn wir uns in unserem Alltag, unseren Gewohnheiten, unseren Klischees und unseren (Vor)Urteilen durch unsere eigenen Heiligen Schriften und die der anderen unterbrechen lassen? Was bedeutet es für Jüd:innen und Christ:innen, wenn die gleichen Texte ganz unterschiedlich gelesen werden? Warum gehen Christen so anders mit der Einhaltung von religiösen Geboten um als Juden und Muslime? Wie gelingt es Juden und Muslime, mit den zahlreichen Geboten in der heutigen Zeit zu leben? Auf diese und weitere Fragen schauen eine Rabbinerin, eine Imamin und ein/e Pfarrer:in gemeinsam mit allen Anwesenden und üben sich dabei im gegenseitigen Respekt.

Dorothee Schaper Imamin Rabeya Müller Dr. Martin Bock Rabbinerin Natalia Verzhbovska

Mi, 07.12. (Online) 08.12. (Präsenz) 19-21.15h

Dieser Kurs kostet 8,00€.
Nr. 1212B

Präsenz und Online

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht