Programm

Macht, Gift und Chancen der Bilder

Zu den antijüdischen Artefakten im Kölner Dom

Erst seit wenigen Jahren wird öffentlich wahrgenommen, dass der Kölner Dom antijüdische Artefakte aus Mittelalter und Neuzeit – Darstellungen wie die »Judensau«, der Hl. Werner von Bacherach (1271–1287) sowie auf dem »Kinder-Fenster« (1960-1965, Bernhard Kloss) – birgt. In diesem Workshop werden die antijüdischen Artefakte im Dom selbst gemeinsam betrachtet und Erfahrungen im Umgang mit ihnen geteilt. Auch Erfahrungen mit Artefakten in anderen kirchlichen Bauwerken sollen Gegenstand des Gespräches mit den Teilnehmenden sein. Ein Workshop im Zusammenhang des Evangelischen Kirchbautages in Köln.

Dr. Martin Bock Harald Schlüter

Sa, 10.09. 09.30-12h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Wir danken aber für die Anmeldung.
Nr. 1208B

ORT

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht