Programm

Flüchtlinge willkommen heißen

Vernetzungstreffen

Seit sechs Jahren laden das Forum für Willkommenskultur und die Melanchthon-Akademie alle Engagierten der Willkommenskultur zu regelmäßigen Vernetzungstreffen ein, diesmal in Kooperation mit den Koordinator:innen für die ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit in Porz, Lina Larsson (AWO Köln) und Mesut Mutlu (Stadt Köln).
 
Bei diesem Treffen können sich Engagierte austauschen, vernetzen und gemeinsam mehr Wirkung entfalten. Alle in der Geflüchtetenarbeit Engagierten, ob aus Willkommensinitiativen, aus Tandemprojekten, allein engagiert oder in Strukturen eingebunden sowie alle Engagement-Interessierte sind herzlich eingeladen!
 
Geplant sind folgende Sessions: Selfcare in der ehrenamtlichen Geflüchtetenarbeit“mit Denise Klein (Traumapädagogin und Beraterin für stress- und traumasensible Organisationsberatung); Saphira Liesendahl (Diakonisches Werk Köln und Region) informiert über die Arbeit der  der Beratungsstelle für Gastgebende von ukrainischen Geflüchteten und Tanja Schmieder (cityofhope cologne e.V.) berichtet zum Thema Medizinische Versorgung von Geflüchteten.
 

Joachim Ziefle Jashar Erfanian Gabi Klein

Mi, 14.09. 19-22

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 2056Z

Bezirksrathaus Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht