Programm

Musik in der jüdischen Mystik und in der Kabbala

Ein musikalischer Vortrag mit Kantor Amnon Seelig

Kann die Musik eine Person verändern? Kann man durch eine gute Melodie inspiriert werden, sich zu verbessern? Ist es möglich, die Heiligkeit Gottes durch eine Tonleiter mitzuerleben? Kann die Musik etwas in der Welt bewirken, ohne überhaupt gehört zu werden? Kantor Amnon Seelig der Jüdischen Gemeinde Mannheim singt und erklärt die Musiktheorie und die psychologischen und mystischen Wirkungen der Musik in der Kabbala und der jüdischen Mystik. Amnon Seelig war von 2013–2020 als Bariton Gründungsmitglied des Trios "Die Drei Kantoren" und trat mit dem Ensemble in etwa 30 Jüdischen Gemeinden und diversen Veranstaltungsorten deutschlandweit auf.

Amnon Seelig

Mo, 23.05. 19-21.15 h

Dieser Kurs kostet 5,00€.
Nr. 1011B

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht