Gesellschaft verantworten

Fachtagung Kirchenasyl

Gemeinsam Grenzen überwinden

Haupt- und Ehrenamtliche, die von Abschiebung bedrohte Flüchtlinge aufnehmen, stehen unter Druck. Neben dem täglichen Engagement scheint es oftmals, als hätte das Eintreten für Menschenrechte keine Chance. Besonders Bilder von den EU-Außengrenzen zeigen ein Gesicht der deutschen und europäischen Asylpolitik auf, das nichts mehr mit Humanität zu tun hat. Welche Verbindungen gibt es zwischen dem Einsatz für die Menschenrechte von Flüchtlingen in Kirchengemeinden in Deutschland und anderswo? Wie kann dieser gemeinsame Einsatz auch in der alltäglichen Praxis sichtbar werden? Schwerpunkt der Tagung ist die Frage, wie die Praxis des Kirchenasyls mit anderen Praxen für die Durchsetzung der Menschenrechte von Flüchtlingen verbunden ist. Ökum. BAG Asyl in der Kirche e.V. und Ökum. Netzwerk Kirchenasyl in NRW e. V. in Koop mit Melanchthon-Akademie

Fr 04.11., 19-21.15, Sa 05.11.10-18 10-18h

Dieser Kurs ist kostenlos.
Nr. 2047Z

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung erforderlich.

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht