Gesellschaft verantworten

Ist die Zukunft der Außenpolitik feministisch?

Ein digitaler Lesekreis

Ist das Phänomen Krieg eine männliche und die Aufräum- und Carearbeit eine weibliche Angelegenheit? Ist Außen- und Kriegspolitik Männersache? Was haben Frauen dazu zu sagen? Die erste deutsche Außenministerin setzt nun ein Zeichen und zeigt was feministische Außenpolitik bedeuten könnte. Diesen Fragen geht der Lesekreis zu dem aktuellen Buch der Soziologin Kerstin Lunz „Die Zukunft der Außenpolitik ist feministisch“ nach.

Dorothee Schaper

Mi, 21.09, 28.09., 19.10., 26.10. 18-19.30h

Dieser Kurs kostet 10,00€.
Nr. 2033S

Kartäuserwall

Melanchthon-Akademie

Anmeldung

hinzufügen
zurück zur Übersicht