Barbara Butscher

 

Grundlegende Erfahrungen in der Vermittlung von Wissen und im Umgang mit Menschen sammelte ich 20 Jahre lang als Gymnasial-Lehrerin für Deutsch und Französisch.

 

Dann, in der Mitte des Lebens, wurde mein Jungmädchen-Traum erneut virulent: als Schauspielerin auf einer Bühne zu agieren. Der Traum ließ sich in Form einer privaten Schauspiel-Ausbildung und zahlreicher-Ensemble- und Solo-Inszenierungen verwirklichen. Dennoch: eine Schauspielkarriere im Alter von 50 Jahren beginnen? Durch die flankierende Ausbildung zur Psychodrama-Leiterin sah ich mich in der Lage, eine private Praxis zu eröffnen, den "SPIELRAUM Barbara Butscher - Schauspiel und Psychodrama als Übungswege für die Lebensbühne".

 

Von dieser Basis aus leite ich seit 1992 Selbsterfahrungsgruppen, begleite Menschen durch Krisensituationen in der Einzelarbeit und präsentiere als Regisseurin eines kleinen Ensembles in unregelmäßigen Abständen Inszenierungen zu Themen der griechischen Mythologie. (meine Website <a

href=www.spielraum-barbara-butscher.de>www.spielraum-barbara-butscher.de befindet sich in einer gründlichen Überarbeitungsphase...)

 

Aus dem Bewusstsein heraus, dass unsere Gesllschaft mir viele Chancen und Privilegien eröffnet hat, engagiere ich mich ehrenamtlich: von 1999 bis 2011 in der Straffälligen-Hilfe (SkF/SkM); seit 2021 für die außerschulische Begleitung eines Kindes aus einer Flüchtlingsfamilie (Freiwilligen-Agentur Köln).

 

 

 

Ich wurde 1941 geboren und bin Mutter eines erwachsenen Sohnes.

 

 

 





Aktuelle Veranstaltungen

alle Dozenten